Fehmarn-Echo

 

 

Taxi Barnasch

 

 

 

Datenschutzerklärung

Bücher / gedrucktes

 Reserve

Fehmarn

 Reserve

 Reserve

Leuchttürme auf der Ostsee-Insel Fehmarn

 Westermarkelsdorf, Flügge, Strukkamphuk, Staberhuk und Marienleuchte.
Sie stehen auf den ,,Huk” genannten Landnasen der Insel.

 

 

leuchttuerme-insel
Flügger Turm von innen

     

Leuchtturm Flügge alt
Leuchtturm Flügge alt

Flügger Leuchtturm : Geographische Lage 54° 26' 33" nördl. Breite, 11° 01' 09" östl. Länge
Bauzeit Alter Turm 1870/1872, Neuer Turm 1914/1915, Baumaterial Mauerwerk gelb/beige
1976/77 wurde er mit rot/weißen Kunststoffplatten umkleidet,
Turmhöhe 37,5 m, Lichtpunkthöhe 38,0 m

Leuchtturm Marienleuchte
Leuchtturm Marienleuchte

Marienleuchte : Geographische Lage 54° 24' 40“ nördl. Breite, 11° 05' 49“ östl.Länge
Bauzeit 1965/1967, Baumaterial Stahlbeton, Turmhöhe 33 m

Leuchtturm Staberhuk
Leuchtturm Staberhuk

Staberhuk : Geographische Lage 54° 24" nördl. Breite, 11° 19" östl.Länge
Bauzeit 1903, Baumaterial gelber Backstein, wurden später auf der Westseite gegen rote
Ziegelsteine ausgetauscht, Turmhöhe 22,6 m, Lichtpunkthöhe 25,5 m

Leuchtfeuer Strukkamphuk
Leuchtfeuer Strukkamphuk

Strukkamphuk : Geographische Lage 54° 24' 40“ nördl. Breite, 11° 05' 49“ östl.Länge
Bauzeit 1872 Holzstander 3 m hoch, 1896 achteckiges Laternenhaus (Eisen), 1935 Betonturm
Baumaterial Beton, Turmhöhe 5 m, Lichtpunkthöhe 7 m

Leuchtfeuer Westermarkelsdorf
Leuchtfeuer Westermarkelsdorf

Westermarkelsdorf Geographische Lage 54° 31' 41" nördl. Breite, 11° 03' 33" östl.Länge/Fehmarnbelt
Bauzeit 1981/82, Baumaterial Backsteinmauerwerk
Turmhöhe 17,7 m, Lichtpunkthöhe 16,2 m

Imkerei Grimm

Fahrradverleih-
Grimm

Auto-Junge

 

 

 

Hochseeangeln Lüdtke
Taxi Barnasch

 

 

 

 

Jörns Immobilien

 

Holzbau Wermter

 

 

 

Ferienhäuser Bauernof Haltermann Fehmarn
Restaurant & Hotel Doppeleiche

 

 

 

 

RGZV Fehmarn

 

logo-AHF

Rassegeflügelzuchtverein Fehmarn von 1889

 

Aktive Hausfrauen Fehmarn